Die Deutsche Wappenrolle
Wappenregistrierung, Wappenbrief

Die Deutsche Wappenrolle

Wappen sollten aus Nachweisgründen registriert werden. Neben der  Prüfung der Wappengestaltung wird festgestellt, ob das Wappen  nicht bereits von Anderen geführt wird
Die Deutsche Wappenrolle (DWR) ist ein vom Verein HEROLD geführtes Register deutscher Familienwappen. Die Wappenregistrierung erfolgt auf Antrag und ist gebührenpflichtig. Nach Prüfung in heraldischer, genealogischer und juristischer Hinsicht, wird über die Eintragung ein Wappenbrief in Form einer Urkunde mit Abbildung des Wappens erteilt

Die Veröffentlichung erfolgt in der vom HEROLD herausgegebenen Buchreihe „Deutsche Wappenrolle”, in der bis zum Jahr 2014 77 Bände erschienen sind, dazu ein Generalregister (mit Nachträgen).


Wappenbrief

Muster eines Wappenbriefes

Registrier-Gebühren DEUTSCHE WAPPENROLLE  215,00  EURO.

In diesen Gebühren sind enthalten:

•  Die Prüfung des eingereichten Wappens.
•  Die Erstausführung eines beurkundeten Wappenbriefes für den Antragsteller.
•  Die Druckkosten zur Veröffentlichung in der Buchreihe DEUTSCHE WAPPENROLLE.

Die Satzung der Deutschen Wappenrolle finden Sie unter: www.herold-verein.de

Nächste Seite

Stammbaum

hier finden Sie von mir erstellte Stammbäume und Ahnentafeln

Die in Deutschland einmalige Fachbibliothek des HEROLD beim Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz in Berlin umfaßt über 30 000 Bände und ist öffentlich benutzbar.

Auskünfte erteilt auf Wunsch die Geschäftsstelle des HEROLD sowie die Kanzlei der Deutschen Wappenrolle, Archivstraße 12-14, 14195 Berlin (Dahlem).